weride Sintra bikesport
Flowige Trails gibt es viele in Portugal. Dieses mal sogar mit Meerblick.

Flowige Trails gibt es viele in Portugal. Dieses mal sogar mit Meerblick.

Hawaii-Feeling in Portugal?

Für Wellenreiter nichts Neues. Unweit der Atlantikküste gibt es aber auch ein nahezu unbekanntes Juwel. Die Trails der Serra de Sintra mit Regenwald-Flair.

Vor der ehemaligen Stalltür unserer Unterkunft stehend, blicken wir nach Süden. Von flauschigen Wolkenfäden bedeckt, liegt das hügelige Waldgebiet Serra de Sintra vor uns. Mit den Worten „Einfach nur mystisch, dieser Anblick!“ werden wir von unserem portugiesischen Guide Hugo Oliveira (WERIDE) zur heutigen Mountainbiketour abgeholt. Über Nebenstraßen und Forstwege geht es erstmal eine gute halbe Stunde bergauf. Der immer stärker werdende salzige Schweißgeschmack auf den Lippen erinnert mich an das erfrischende Bad, das wir gestern im kühlen Atlantik genommen haben. Der Nebel wird dichter. Regenwaldstimmung. „Jetzt nur noch zwei Kehren und dann sind wir da“, motiviert Hugo. Am Traileinstieg auf gut 300 Höhenmeter steht kein Wegschild. Keine Markierung. Nur ein Hinweis von Hugo: „Hier lag vor ein paar Tagen noch eine tote Katze. Das war eine Opfergabe von Voodookultanhängern, die gerade bei Nebel ihre Opferrituale in der Serra feiern.“ Jetzt sind wir gespannt, was heute noch alles Unerwartetes auf dem Trail geschehen wird. Ich zurre den Rucksack fest. Und ab geht es in einen mit Moos und Farnen durchzogenen Märchenwald. Und genauso fühlt sich der Trail an. Weich. Griffig. Ungewohnt anders.

Mehr als nur Surfen

weride bikesport Pena palace

Wellen reiten? Ja. Aber Mountainbiken in Portugal? Diese Frage haben wir uns vor dem Reisestart in das südwestlichste Land Europas mehrmals gestellt. Die Antwort wollen wir in der Serra de Sintra mit einer Erhebung von gerade mal 530 Metern finden. Die Region, gut 30 Kilometer westlich von Lissabon, ist bei der deutschen Geländeradzunft kaum bekannt. Internationale Touristen gibt es hier aber viele, denn die Serra de Sintra ist seit 1995 Weltkulturerbe der UNESCO. An märchenhaften Schlössern, Parkanlagen, Herrenhäusern und Villen vorbei fahren wir mit dem Mietwagen bis zum farbenfrohen Nationalpalast, dem Palácio Nacional da Pena. Er thront über der Serra und wird auch als das Neuschwanstein Portugals bezeichnet.

weride bikesport hiting berm

Von Mountainbikern bis jetzt keine Spur. Wenige Kilometer von der Touristenhochburg entfernt tauchen wir in das Sintra für Naturliebhaber ein. Immer wieder queren Trails die kleine Nebenstraße. Hugo, der uns auf dieses Gebiet aufmerksam gemacht hat, ist begeistert von dem einzigartigen Mikroklima, in dem man 365 Tage im Jahr biken kann. Die Landschaft wechselt ständig zwischen Dschungel, Regenwald und Farnfeldern. Hawaii-Feeling pur.

Die komplette Reisegeschichte findet ihr im bikesport Reisespezial 2015.

Unter folgenden Link könnt ihr das Heft bestellen:
www.bikesport-magazin.de/heft/heftnachbestellung

Gewinnspiel: Mountainbike Reise im Wert von 1149 Euro zu gewinnen

weride bikesport highfive

In Kooperation mit der MTB-Fahrtechnikschule und Reiseagentur HappyTrails.de aus dem Chiemgau verlost das bikesport Magazin eine Reise nach Portugal. Beim „Surfing HappyTrails Mountainbike Trailcamp“, das am 27. Februar 2016 startet, kann sich der Gewinner auf eine Woche Trailspaß in einem Gesamtwert von 1149,- Euro freuen. Geschlafen wird in der Multisport-Unterkunft The Lodge (www.thelodgeportugal.com). Unter www. happytrails.de/gewinnspiel-portugal kann man bis zum 23. 12. 2015 an der Verlosung teilnehmen. Mehr über das Trailparadies Sintra erfahrt ihr im bikesport Reisespezial 2015.

Hier gehts zum Gewinnspiel:
www. happytrails.de/gewinnspiel-portugal

Unter folgenden Link könnt ihr das Heft bestellen:
www.bikesport-magazin.de/heft/heftnachbestellung

Viel Glück!

Die Trails der Serra de Sintra mit Regenwald-Flair