winter

MTB-Urlaub im Winter: Top-Destinationen in Europa

 
redbull.png
redbull-2.png
 

Du sehnst dich nach Sonne? Wir zeigen dir 5 Locations, die nur einen kurzen Flug weit entfernt sind.

Autor: Sissi Pärschvor 4T

Matschige Wintertrails und knusprige Temperaturen können ganz nett sein – aber ehrlich: Wie schön ist es, wenn auch im Winter Sonnenstrahlen unsere Wadeln wärmen?! Deshalb haben wir für Euch 5 Top-Destinationen zusammengetragen, die gut erreichbar sind und auch im Winter wohligen Bike-Spaß bieten.

Finale, Italien

Enduro World Series, Finale Ligure  © SVEN MARTIN/RED BULL CONTENT POOL

Enduro World Series, Finale Ligure

© SVEN MARTIN/RED BULL CONTENT POOL

Finale an der italienischen Riviera ist mit seinem dichten Netz an Trails europaweit einer der besten Spots für Mountainbiker und war eine der Stationen der Enduro World Series. Der Bikepark hat einiges zu bieten, um die besten Trails zu erkunden, ist jedoch das Wissen von Locals gefragt. Zum Glück gibt es hier aber eine Menge Guides, die Euch gerne alles zeigen.

Luberon, Frankreich

An der Cote d'Azur kann man im Winter sensationell biken – aber der Geheimtipp in der Provence ist der Luberon, eine Region, die nur eine Autostunde vom Flughafen Marseille entfernt liegt. Hier gibt es die schönsten Dörfer Frankreichs, mit dem Mont Ventoux eine Tour-de-France-Legende und es ist die Wiege des französischen MTB-Sports. Das Trail-Netz ist unglaublich dicht und abwechslungsreich. Wer zwischen all den Lavendelfeldern, Olivenhainen und Mischwäldern nicht verloren gehen will, sollte sich guiden lassen.

Sintra, Portugal

Portugal hat die Vulkaninsel Madeira, 737 Kilometer westlich der marokkanischen Küste im Atlantischen Ozean, die mit mildem Klima und großartigen MTB-Trails aufwartet. ABER Portugal hat auch sein Festland und das mausert sich vom Bike-Geheimtipp zu einer Must-Go-Destination. Wenn die Marken für ihre Katalog-Shootings hinfahren, kann man sich vorstellen, wie sexy es ist. Sintra liegt nah an vielen sexy Sports – Lissabon, Porto, Küste – und ist selbst ungemein attraktiv. Speziell auch für Biker. Das werden Euch die Locals von WERIDE sicher auch in den Wintermonaten beweisen.

Malaga, Spanien

Auch Gee Atherton mag Malaga  © KYLE BLANSHARD

Auch Gee Atherton mag Malaga

© KYLE BLANSHARD

Malaga an der Südküste von Spanien ist bekannt für seine trockenen, staubigen Trails mit jeder Menge steilem Gelände für Downhill-Rider. Das Terrain variiert von Sand bis zu Felsen und hartem Boden, es wird also nie langweilig. Im Winter ist es relativ ruhig und man kann sich richtig genüßlich austoben.


Gran Canaria, Spanien

Sonne, Meer und Mountainbikes  © ISMAEL IBAÑEZ

Sonne, Meer und Mountainbikes

© ISMAEL IBAÑEZ

325 Tage Sonnenschein pro Jahr: Wenn das nicht verlockend klingt! Gran Canaria liegt 210 Kilometer westlich vor der Küste Südmarokkos im Atlantischen Ozean und ist eine der beliebtesten Winterdestinationen für Sonnenhungrige. Wenn du lange Rides vor einer tollen Kulisse magst, dann bietet Gran Canaria jede Menge unerschlossenes Terrain für deine Abenteuer. Einige Abschnitte setzen wirklich gute Fitness voraus, wenn du noch nicht so geübt bist, dann empfehlen wir dir einen Guide. Oder du mietest ein Auto und machst eine Shuttle-Gemeinschaft mit deinen Freunden. Die meiste Sonne kriegst du übrigens im Süden der Insel ab.